Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Welcome Magazin 2016

GUT BERATEN Wer betrunken Auto fährt, ge- fährdet nicht nur sein Leben, sondern auch das von anderen. Die Straßenverkehrsordnung sieht harte Strafen vor. Am besten ist, man trinkt vorher keinen Alkohol, wenn man sich hin- ters Steuer setzt. Ab 0,5 Promille Alkohol im Blut drohen ein Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot. Bei wiederhol- ten Verstößen verdreifacht sich das Bußgeld. Aber auch unter 0,5 Promille kann es zu Strafen kom- men, wenn die Polizei Auffälligkei- ten im Fahrverhalten bemerkt. KEIN ALKOHOL AM STEUER PROMILLE BEI RADFAHRERN Ab 1,1 Promille liegt eine Straftat vor. Es folgen Geldstrafe, Punkte und ein Fahrverbot für mindestens sechs Monate. Vorsicht: Auch Fahr- radfahrer können den Führer- schein verlieren. Für Radler liegt die Promillerenze bei 1,6. PUNKTE IN FLENSBURG Verstöße wie zu schnelles Fahren oder Überfahren einer roten Am- pel werden mit ein bis drei Punkten geahndet, die zentral im Fahreig- nungsregister in Flensburg gesam- melt werden. Bei acht Punkten wird der Führerschein entzogen. / Anzeige flexible solutions EPflex Feinwerktechnik GmbH Entwicklung Produktion flexibler Elemente 72581 Dettingen/Erms · Im Schwöllbogen 24 · Tel. +49(0)7123/9784-10 · Fax +49(0)7123/9784-22 · E-Mail: info@epflex.com EPflex ist einer der führenden Hersteller von feinen Metallkomponenten für die Medizintechnik. Die unter Reinraumbedingungen produzierten innovativen Produkte »made in Dettingen« kommen weltweit zum Einsatz. www.epflex.com MRI Guide wires MRI Guide wires MRT Führungsdrähte Foto: Bonezboyz/shutt e r s t o c k . c o m

Seitenübersicht