Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Welcome Magazin 2016 - Hier ankommen

Welcome! 12 HIER ANKOMMEN DIE VERLORENE LISTE Der Umzugswagen fährt von dannen, die Kartons stapeln sich in der neuen Wohnung und die To-do-Liste wird immer länger. Jetzt heißt es einen kühlen Kopf bewahren. D as Sofa steht zwar schon am richtigen Platz und die Glühbir- nen tun ihren Dienst, nur die Regale sind noch ein biss- chen leer. Puh, das Gröbste ist ge- schafft. Trotzdem: Die wohlver- diente Verschnaufpause nach dem Umzug muss warten. Denn jetzt ste- hen erst mal die unumgänglichen Behördengänge an: Einwohnermel- deamt, Kfz-Zulassungsstelle, Tele- fonanbieter und Energieversorger – die Liste ist lang. Damit man dabei nicht den Überblick verliert, lohnt es sich, die wichtigsten „To dos“ zu notieren. Doch – o je – zwischen Umzugskartons, Möbeln und lee- ren Kaffeebechern fehlt eines: Die überlebenswichtige Checkliste, die seit Tagen immer mehr befüllt wur- de. Um den Überblick nicht ganz zu verlieren, hilft ein kleiner Wegwei- ser durch das Umzugschaos: A WIE ANMELDEN Wer einen neuen Wohnsitz bezieht, muss diesen in der Regel innerhalb von zwei Wochen beim zuständigen Bürgeramt anmelden. „Das geh’ ich entspannt an“, mag mancher den- ken, doch gerade im Umzugsstress vergeht die Zeit schneller, als man denkt. Verbummelt man die Frist, können Bußgelder winken. Was gibt es dabei zu beachten? Eigent- lich nicht viel. Im Prinzip nur, dass jede Person, die zur Familie gehört und mit in die neue Wohnung ein- zieht, gemeldet werden muss. Beim Termin im Bürgeramt sollte man alle Ausweise der Familienangehö- rigen dabei haben. Denn sie werden mit der neuen Adresse versehen. Immerhin kann man das Melde-

Seitenübersicht