Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Welcome Magazin 2016

FREIE ZEIT IMB Interkulturelle Management Beratung “Prepare for the Global Business” Informationen und Services Ärztliche Versorgung Versicherungen Wohnen und Aufenthalt Schule, Kindergarten Freizeit, Führerschein Bankkonto • • • • • • Seminare zur Integration Deutsche verstehen Erfolgreich kommunizieren Führung und Kooperation Arbeitsstil und Organisation Umgang mit der Zeit Konflikte erkennen und lösen • • • • • • Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! Ihre Ansprechpartnerin: Eike Zürcher Tel: 07071/42273 IMB Dr. Gnann 07071/42273 E-Mail: info@imbdrgnann.de www.imbdrgnann.de Internationale Personaltransfers - Relocation - Integration Alle Trainings und Services sind in den gängigen Weltsprachen möglich. Anzeige HOLZSCHNITT DER MODERNE Für Holzschnitt ist das Spendhaus in Reutlingen die erste Anlaufstelle. Es gibt viel Grieshaber und andere Künst- ler des Hochdrucks zu entdecken. GEMALT, GESTICKT, GERITZT, GESCHNITZT Das Museum für Volks- kunst im Meßstetten zeigt Exponate aus dem 17. bis 19. Jahrhundert, vorwiegend aus dem süddeutschen Sprach- raum. WILLKOMMEN BEI DEN RÖMERN Das Museum am Stadtgraben in Rottenburg zeigt eine Dau- erausstellung zum Alltags- leben in Sumelocenna, dem römischen Rottenburg. SCHÄTZE DER MENSCHHEIT Das Museum der Univer- sität Tübingen hütet in seinen archäologischen Sammlungen auf Schloss Hohentübingen weltweit einzigartige Schätze, unter anderem 40.000 Jahre alte Eiszeitkunst aus Mammutelfenbein. DAS VERZIERTE EI ALS KULTUROBJEKT Im ersten deutschen Osterei-Museum in Sonnenbühl dreht sich alles um das Osterei und seine Bedeutung im christlichen Brauchtum. AUF DER POST 5.000 Objekte vom kompletten Post- schalter bis zu mehr als 300 Postmützen aus aller Welt gibt es im Postmuseum in Winterlingen.

Seitenübersicht